Grundstücksaufbereitung und Erschließung Marina Quartier, Regensburg. Realisierungszeitraum: 2013 – 2021

Revitalisierung eines Schlachthofgeländes

Das von CA Immo Deutschland 2011 erworbene, ca. 7 ha große ehemalige Schlachthofgelände, erfüllt eine neue Funktion im Regensburger Stadtosten. Ein breit gefächertes Nutzungsspektrum aus Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Kultur soll das neue Stadtquartier charakterisieren. Der denkmalgeschützte Schlachthof soll dabei zusammen mit einer inneren Wasserfläche als zentrales und identitätsstiftendes Ensemble wirken. Der Bezug zur Donau soll zusätzlich über eine Außenmarina hergestellt werden.
Als Projektleitung steuert die omniCon GmbH im Auftrag des Eigentümers den Rückbau, die Bodensanierung und die Baugrubenvorbereitung sowie die öffentliche Erschließung.

Projektdaten

Unsere Leistung Projektsteuerung von Planungs- und Bauleistungen für Erd-, Rückbau-, Sanierungs- und Entsorgungsarbeiten. Steuerung der öffentlichen Erschließung für Verkehrsflächen und Freianlagen.
Auftraggeber CA Immo Deutschland GmbH
Lage Ehemaliges Schlachthofgelände im Osten des Stadtzentrums
Bruttogrundfläche ca. 71.600 m²
Realisierungszeitraum Baubeginn:
Rückbau: 2013
Bodensanierung: 2013
Erschließung: 2014
Geplante Fertigstellung:
Rückbau: 2014
Bodensanierung: 2016
Erschließung: 2017
Google Maps

Google Maps wurde auf Grund der Cookie Einstellungen deaktiviert. Um die Karte anzuschauen, aktivieren Sie Google Maps in Ihren Cookie Einstellungen