Grundstücksaufbereitung und Erschließung Quartier Europaviertel, Frankfurt

Revitalisierung des ehemaligen Güterbahnhofs

Auf dem Gelände des ehemaligen Güter- und Rangierbahnhofs entstand ein neuer, lebendiger Stadtteil – mitten in Frankfurt. Das Europaviertel gehört zu den bedeutendsten Entwicklungsarealen der Mainmetropole. Mit einer Breite von 60 Metern, von der rund zwei Drittel auf den Geh- und Grünbereich entfallen, bietet die Europa-Allee ein in Frankfurt einzigartig großzügiges Straßenbild im Maßstab eines europäischen Boulevards.
Als Vertreter des Eigentümers und Erschließungsträgers CA Immo (ehemals Vivico Real Estate GmbH) begleiteten wir die Revitalisierung des ehemaligen Bahnareals bereits seit der Bestandserfassung und Freistellung (Entwidmung August 1999) aus der Planungshoheit des Eisenbahn-Bundesamtes. Wir steuerten Planungs- und Bauleistungen für Erd-, Rückbau-, Sanierungs-, Kampfmittelberäumungs- und Entsorgungsarbeiten sowie Erschließungsarbeiten für Verkehrsflächen und Freianlagen, berieten den Eigentümer aus technischer Sicht zu öffentlich-rechtlichen- und Kaufverträgen und bereiteten die Flächen für den Verkauf und die Übernahme vor.

Projektdaten

Unsere Leistung Projektsteuerung für:
  Baurechtschaffung durch Freistellung (Entwidmung) von Bahnbetriebszwecken.
  Planungs- und Bauleistungen für Erd-, Rückbau-, Bodensanierungs-, Kampfmittelberäumungs- und Entsorgungsarbeiten.
  Planungs- und Bauleistungen für Verkehrsflächen und Freianlagen.
  Vorbereitung der Flächen für Verkauf und Übernahme
Auftraggeber CA Immo Deutschland GmbH
Lage Europaviertel Ost, Frankfurt am Main
Fläche ca. 200.000 m²
Status Erd-, Rückbau-, Bodensanierungs-, Kampfmittelberäumungs- und Entsorgungsarbeiten: abgeschlossen
  Verkehrsflächen und Freianlagen hergestellt: Ende 2013
  Übernahme der Verkehrsflächen und Freianlagen durch die Stadt Frankfurt a. M.: Anfang 2014
Realisierungszeitraum 2000 – 2013
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden