Bauüberwachung Europagalerie Shopping Center, Saarbrücken

Umbau und Integration eines denkmalgeschützen Verwaltungsgebäudes

Das ehemalige Verwaltungsgebäude der Saarbergwerke, früher die “königlich-preußische Bergwerksdirektion” wurde zwischen 1877 und 1880 nach den Plänen des Berliner Architekten Martin Gropius erbaut. Im Zuge des Baus einer modernen Einkaufsgalerie wurde das einzigartige Bauwerk als eigenständiges Gebäude an die bestehende Saar-Galerie angebunden. Hierdurch wird eine überdachte und lichtdurchflutete Piazza geschaffen. Dies geschah unter Berücksichtigung strenger Auflagen des Denkmalschutzes. Das Einkaufszentrum beherbergt heute ca. 110 Geschäfte auf vier Etagen und einer Fläche von ca. 25.000 m².

Projektdaten

Unsere Leistung Bauüberwachung
Auftraggeber ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG
Lage Saarbrücken, gegenüber des Hauptbahnhofs
Gebäudeart Einkaufs- und Shoppingcenter
Bruttogrundfläche ca. 65.000 m²
Verkaufsfläche ca. 25.000 m²
Einkaufsmöglichkeiten ca. 110 Shops
Realisierungszeitraum 2008 – 2010
Website www.europagalerie.de

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden